Freitag, 12. Dezember 2014

Winterblues ...

Weihnachten naht mit Riesenschritten (hihi voll verschrieben: hatte zuerst Weihnachten näht mit Riesenschritten) - aber zumindest in Wien ist das Wetter gar nicht der Jahreszeit angepasst. Von Schnee keine Spur, viel zu warm und föhnig.

Dies wird aber jetzt kein "Weihnachts-Posting" sondern ein sehnsuchtsvoller Rückblick auf den Sommer. Sommerkleidung nähen ist einfach viiiiel schöner :-) und geht schneller! Kein wärmendes Futter muss eingenäht werden, Ärmel sind nicht notwendig und die Stoffauswahl ist meist fröhlicher und bunter als für Winterkleidung.

Daher ein paar meiner Sommerkreationen!

 
Ein "Vintagekleid" - auf diesem Foto leider das erste und letzte Mal getragen. Meine liebe Schwester hat beim Ausziehen den Reißverschluss komplett ausgerissen - jede Reparatur unmöglich. Werde ich nächsten Sommer neu nähen müssen ...



Bunt und blumig!
 
 Seufz, dieses Kleid ist Urlaubsfeeling pur :-)
Sonne, Meer, eine malerische Hafenstadt - was will man mehr?


Ein bisserl trachtig - den Stoff finde ich witzig - Blumen auf Karo!



Die armen Stücke schlummern jetzt in der "Sommerkiste" und warten sehnsüchtigst auf den nächsten Sommer.
Wobei bei den warmen Temperaturen ...

Kommentare: