Freitag, 23. Januar 2015

Mit Erdbeeren im Fitnesscenter

Ich kann nicht behaupten, dass ich gerne ins Fitnesscenter gehe - tausend andere Dinge (zB Nähen) würde ich lieber machen. Aber: die Bikinifigur für den nahenden Sommer bekomme ich leider nicht beim Chillen auf der Couch.  Und nach dem Training fühle ich mich immer topfit und motiviert.

Nervt euch das auch, wenn ihr vollbepackt durchs Fitnesscenter lauft? Wasserflasche, Handy, Kopfhörer, Clubkarte, Handtuch, Taschentücher und und und.

Ich habe mir spontan eine FitnesscenterTasche gezaubert, wo ich all diese Dinge unterbringen kann!

Der Schnitt ist denkbar einfach - aus Wachstuch ein Quadrat und einen Kreis ausschneiden - (mit Windschutzscheibenabdeckung  als Isolation!), und schon ist die Flaschentasche fertig. Noch ein kleines Täschchen für Handy etc. und der Fitness steht nichts mehr im Wege!

Der Donnerstag ist gleich vorbei, daher schnell noch auf rums gedacht
http://rundumsweib.blogspot.co.at, und schon steht der Freutag an!  http://freutag.blogspot.de




Kommentare:

  1. Wow - alles dabei was Frau so braucht.
    Sowas nähe ich mir auch.
    Danke!
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende es total gerne!

      Viel Spaß beim nachnähen

      Lg andrea

      Löschen
  2. Das ist wirklich eine suprr Idee! So was musdich mir auch machen :-) Ich habe sogar dieses Wachstuch noch h hier :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin total begeistert! Da macht das abrackern im fitnesscenter fast schon Spaß :-)

      Lg andrea

      Löschen