Mittwoch, 27. Mai 2015

SongContestKleidDesaster

Die Überschrift beschreibt kurz und prägnant meinen Samstagabend :-)

Der diesjährige SongContest wurde ja dank Vorjahressiegerin Conchita Wurst in Wien ausgetragen. Die ganze Stadt war die letzten Tage im SongContest-Fieber - an jeder Ecke prangte das Logo, Conchita im Fernsehen, Zeitung, Plakaten, Ubahn-Durchsagen und und und. Karten fürs Finale habe ich leider nicht mehr bekommen, aber im Fernsehen wollte ich mir die Show auf jeden Fall ansehen.

Bühne und Licht fand ich echt fantastisch, die Show war recht kurzweilig. Der Österreichische Beitrag war im Vergleich zu manch anderen Darbietungen sehr gut.

Und dann das: KEIN Punkt!!!!
Austria 0 Punkte

Ist mir unbegreiflich. Nicht einmal einen einzigen Punkt??? So grottenschlecht waren "The Makemakes" doch wirklich nicht.

Auch den Beitrag aus Deutschland fand ich gut - ebenfalls 0 Punkte.
Warum geben sich Österreich und Deutschland eigentlich niiiieee Punkte??? :-)


Da zweifelt man schon am Punktevergabesystem.

Nachdem das SongContest Spektakel über mehrere Stunden läuft, wollte ich die Zeit nutzen, um nebenbei zu nähen. In meinem Kleiderschrank hängen eindeutig zu wenig Kleider, und wenn, dann nur Jersey-Kleider. Ich habe mir aber doch diesen wunderbaren Baumwollstoff mit Ankermotiven gekauft, den ich jetzt endlich verarbeiten wollte.


Im Buch "Röcke&Kleider selbst genäht" habe ich dieses Tunikakleid entdeckt und mochte den Schnitt sofort. Vor allem der Ausschnitt bietet sich für diverse Stoffkombinationen an.


 
Die erste Version war viel zu gross, die Reaktion von Trude war eindeutig. 2 Nummern kleiner sollte eigentlich alles passen - Trude "zwang" mich förmlich noch ein Probekleid zu nähen, bevor ich mich an den relativ teuren Ankerstoff wage.

Im Nachhinein betrachtet bin ich ihr sehr dankbar! Das Kleid an sich ist nett - wenn ich es trage sieht es aus wie ein Zelt. Auch mit Gürtel wird es nicht besser. Keine Ahnung, wem so ein Schnitt passt. Einer 17jährigen mit 50 Kilo?

Mir passt es auf jeden Fall nicht - es taugt auch nicht als Hauskleid, weil der Stoff fürchterlich kratzt :-(

Und somit kommen wir zum Voting:
Here are the results of the Austrian Jury:          Tunikakleid - Null Punkte







Was sagt Ihr zum Song Contest?
Und zu meinem mißglückten Kleid?
 
Hier noch einige Tragefotos! ;-)



Ist mein Tunikakleid die einzige Panne beim MeMadeMittwoch?
Gibt's mißglückte Kleider bei Create in Austria?

Liebe Grüsse
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    Ich mag es sehr, wenn auch die nicht geglückten Nähergebnisse gezeigt und beschrieben werden.
    Leider fehlt in deinem amüsanten und informativen Post ein Tragebild. Tragebilder sind aus gutem Grund Voraussetzung für die Teilnahme beim MMM. Ein Foto würde deine Kritik an dem Schnitt zeigen. Leider muss ich deine Post aus der Linkliste löschen.
    LG,
    Claudia vom MMM-Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh sehr schade :-(
      aber ich find es toll, liebe claudia, dass du dir bei der fülle an posts trotzdem die mühe machst, und das löschen so ausführlich erklärst!
      lg andrea

      Löschen
  2. Ja wirklich in diesem Jahr wa die Punktvergabe noch seltsamer als sonst. Und es ist besonders bitter wenn das Gastgeberland so gar keine musikalische Wertschätzung erhält, tut mir echt leid für Euch!
    Zu Deinem Kleid. hach schade. Wobei ich es auf den Tragefotos gar nicht schlecht finde als Tunika. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da fragt man sich ja echt, haben wir letztes jahr nur gewonnen weil ein mann als frau mit bart gesungen hat??? egal :-)
      ich hab mir auch schon überlegt, dass ich es kürze und als Tunika trage ...
      glg Andrea

      Löschen
  3. Wir haben den Contest auch geschaut und blieben etwas ratlos zurück - aber manchmal nutzt eben die beste Präsentation auch nichts, wenn es nicht so richtig begeistert. Das ist mit dem Songcontest wohl wie mit dem Kleid ;) Kann man es nicht noch irgendwie retten? Abnäher? Smoken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. höchst eigenartiger sangeswettbewerb :-)
      retten? an smoken habe ich auch schon gedacht. kürzen und unten den saum smoken ...
      danke für die Idee!
      glg andrea

      Löschen
  4. Ich fand den Gastgeberbeitrag super. Den Deutschen aber eher weniger. Das mit der Punktevergabe ist wirklich merkwürdig, aber noch nicht einmal Udo hat von Deutschland Punkte bekommen und später hätte man ihn am liebsten adoptiert.
    Die Kleiderkatastrophe tut mir leid. Sei froh, dass es nur ein kratziger Probestoff war.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die armen sänger :-( das muss ja fürchterlich frustrierend sein, wenn du bei so einem Wettbewerb 0 punkte bekommst ...

      ich bin echt froh, dass ich nicht meinen schönen ankerstoff vernäht habe!!!
      ich werde Putzlappen draus machen :-)
      glg andrea

      Löschen
  5. Ach ja, sowas ist mir schon sooo oft passiert. Schicker Schnitt, aber sieht bei mir einfach nicht aus. Dein Karokleid ist an sich ganz hübsch, ich glaube, das Problem ist, dass so ein Muster einfach ungünstig ist. Aus dem gleichen Grund habe ich ein an sich hübsches Mittelalter-Kleid aus grünem Karo verbannt. Vielleicht ist es besser, so ein Karo schräg zu verarbeiten. LG Agathe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhm gute Idee - macht "schlanker" wenn die Karos kopf stehen!
      auch wenns misslungen ist, war es eine gute näherfahrung :-)
      danke für deinen tipp!
      glg andrea

      Löschen
  6. Hallo! Dank Traumbilder ist Dein Post jetzt total ok für den MMM, dafür fehlt aber jetzt der Backlink...Vielleicht kannst Du den noch ergänzen? Ausserdem scheint Deine Zeit falsch eingestellt zu sein, oder ist das Absicht?
    Das mit den beiden Nullpunkten habe ich übrigens auch nicht nachvollziehen können. Ob da immer so alles mit rechten Dingen zugeht...??
    LG, Katharina vom MMM-Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe katharina, na heute war aber echt nicht mein memademittwoch :-)
      backlink ist jetzt drinnen!
      und danke für den hinweis mit der zeit! ich hatte "pazifische Zeitzone" eingestellt. keine Ahnung warum ... sicher nicht absichtlich.
      jetzt sollte aber wirklich alles passen! :-)
      Ich kann mir nicht vorstellen, dass die wertung so 100% korrekt ist - lass mir einreden, dass ein land nur wenige punkte bekommt. aber gar keinen???
      eigenartig ...

      lg andrea

      Löschen
  7. gut, dass dein beitrag dann doch noch tragefotos hat, auch wenn ich keine lösung für dein Problem hab. and now for the Contest of Songs... Den österreichischen Beitrag fand ich auch gar nicht so übel, besser als so manch andere schräge Gesangsnummer. Nur was der Vergleich mit Coldplay sollte, mit dem es der Moderator wohl hatte, den brachte er bei mehreren... das ist mir schleierhaft. Warum 0 Punkte? Vielleicht haben sie ja doch einige Punkte bekommen - wenn die aber erst an dreizehnter Stelle oder noch weiter unten kommen, fallen die Punkte komplett untern Tisch, also Null.

    Fairer fände ich es, wenn man Punkte von 1 bis 27 vergeben könnte, also so viele Punktevergabemöglichkeiten wie Teilnehmer - dann bekäme jeder Punkte, und das Ergebnis wäre nicht so verzerrt wie jetzt.

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :-)
      naja vergleich mit coldplay liegt doch auf der Hand: coldplay sind MÄNNER und the makemakes sind auch MÄNNER. ***ggggg*****
      danke für die Erklärung des punktesystems - klingt einleuchtend ...
      lg andrea

      Löschen
  8. Im Grunde würde ich dir für deine Tunika 12 Punkte geben, denn du hast sie total schön genäht... auch die ganze Schulterpartie sitzt perfekt, da hast du nix falsch gemacht.... Tunikas sind nur eben mal doofe Schnitte - entweder man ist anorektisch und will damit sein Klappergestell verdecken oder man sieht aus, als trüge man Umstandsmode... mir geht es da leider gleich wie dir... meine einzige Tunika die ich habe ziehe ich nur an zum Schwimmen gehen (mit großer Sonnebrille und breitkrempigem Hut *gacker*)
    Fazit: Nähen kannst du wunderbar, der Schnitt ist schuld... und zur Wertung beim Song Contest... sag ich gar nix... besser so *grummel*
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh, deine worte sind Balsam :-)
      vielen dank für deinen lieben Kommentar!

      lg andrea

      Löschen